Diese Schule ist eine Einrichtung des Sozialdienst katholischer Frauen - Gesamtverein e.V.

SKF-Logo-Rot-RGB

www.skf-zentrale.de

Schule Haus Widey

Logo03

Den Stundenplan der Berufsschule f├╝r das Schuljahr 2016/17 findet Ihr hier!!!

Werner L├╝cken geht in den Ruhestand

EhrennadelAlle Redner gingen darauf ein: 33 Jahre als Schulleiter einer Schule, das ist selten! Damit d├╝rfte er einer der dienst├Ąltesten Schulleiter ├╝berhaupt sein.
Ulrich Fernhomberg, stellvertretender Schulleiter der Schule Haus Widey, begr├╝├čte die G├Ąste und stellte besonders das pers├Ânliche und freundschaftliche Verh├Ąltnis von Werner L├╝cken gegen├╝ber seinen Sch├╝lern in den Vordergrund. So habe er vielen Sch├╝lern konkret neue Wege in ihrem Leben aufzeigen k├Ânnen.
Das Wirken von Werner L├╝cken begann mit einer ÔÇ×Schule f├╝r Erziehungshilfe“ im Jahre 1983. In diesem Jahr ├╝bernahm die Schule Haus Widey diese Funktion f├╝r den Kreis Paderborn. 1990 wurde die Schule Ganztagsschule, 1991 die Berufsschule gegr├╝ndet, die verschiedene Ausbildungsbereiche im Kreis Paderborn anbot. Heute arbeitet die Schule Haus Widey mit verschiedenen Kooperationspartnern im Kreis Paderborn zusammen, so das ein breites Spektrum an Ausbildungsm├Âglichkeiten geboten wird. Insgesamt wuchs die Schule auf 50 Lehrkr├Ąfte und ├╝ber 400 Sch├╝ler an.
Dieses rasante Wachstum und die konstante Arbeit am Werden der Schule hob besonders die Bundesvorsitzende des Sozialdienst katholischer Frauen in Dortmund als Tr├Ąger der Schule hervor. Genauso gut wurde aber auch das Wirken in zahlreichen Gremien und Veranstaltungen wie den Katholikentagen, bei denen auch immer wieder die Zirkus-AG oder die Musikband der Schule auftraten, dargestellt.  Sie verlieh Werner L├╝cken die besondere Auszeichnung der Goldenen Ehrennadel des SkF f├╝r seine Arbeit an der Schule Haus Widey.
Rita Lackmann, Leitende Regierungsschuldirektorin bei der Bezirksregierung in Detmold, gemeinsam im Referendariat mit Werner L├╝cken vor fast 40 Jahren, wusste damals schon, das er eine Schule leiten w├╝rde. Man sei viele Wege gemeinsam gegangen und Werner L├╝cken habe sich immer durch seine gro├če Kreativit├Ąt zugunsten seiner Schule ausgezeichnet.
Vinzenz Heggen, stellvertretender Landrat des Kreises Paderborn, betonte in seiner Rede , das der Kreis Paderborn sich an dem Neubau der Schule beteiligt habe, da sie Super-Schulleiter1innerhalb des Kreise Paderborn eine einmalige Stellung einnehme. Dies sei deswegen so bemerkenswert, da sich hier die ├ľffentliche Hand an einer privaten Schule gern beteiligt habe.
Claudia Englisch-Grothe, Gesch├Ąftsf├╝hrerin des SkF-Paderborn und des Hauses Widey, betonte in ihrer Rede die stets gute Zusammenarbeit zwischen den beiden Institutionen Haus Widey und Schule Haus Widey, die sich immer gut im Laufe der Zeit erg├Ąnzten.
In einer sehr humorvollen Rede bedankte sich Wolfgang Uhling, Schulleiter der Astrid-Lindgren-Schule Salzkotten, als Verteter der Schulleiter der F├Ârderschulen des Kreises Paderborn. Seine Rede hatte er in Reime verpackt und wurde von allen Anwesenden mit viel Applaus bedacht. Beide kennen sich privat schon seit dem Studium.
Der B├╝rgermeister der Stadt Salzkotten verwies auf die gute Zusammenarbeit mit der Schule Haus Widey, die gern zum Beispiel mit dem Traumtheater oder den Sport-Stacking Events zum Bild der Stadt Salzkotten beigetragen habe und Frank Schroen als Elternvertreter bedankte sich bei Werner L├╝cken durch seine konkrete Hilfe, die vielen Eltern und Sch├╝lern eine neuen Weg aufgezeichnet habe.
Das Kollegium der Schule schlie├člich bedankte sich bei dem Schluessel1Schulleiter mit einer Feuers├Ąule, in das man das Logo der Schule und seinen Lieblingsfu├čball verein – den BVB Dortmund - graviert hatte. Er habe nicht nur der Schule ein Gesicht gegeben, er sei auch ein Schulleiter gewesen, der sich stets um das Kollegium in einer ganz pers├Ânlichen und freundschaftlichen Weise gek├╝mmert habe.
Als neuer Schulleiter wurde Heinrich Kappeller in das Amt eingef├╝hrt, der bereits seit 23 Jahren an der Schule Haus Widey arbeitet und sich mit verschiedenen Projekten profiliert hat. Er erhielt von Werner L├╝cken symbolisch einen Riesenschl├╝ssel, so wie er ihn selbst bei der Neugr├╝ndung der Schule erhalten habe.



Neu: Unser neuer Flyer als Download


Sie sind der  Besucher dieser Seite!

 

[Startseite] [Stundenplan] [Berichte / Archiv] [Intermezzo] [Fotos / Videos] [Elterninformationen] [G├Ąstebuch] [Wir ├╝ber uns] [Die Schule] [Kontakt] [Impressum] [Disclaimer]

Intermezzo

Hilfe bei Schulm├╝digkeit


Seit nunmehr 6 Jahren finden Sie unsere Initiative gegen Schulm├╝digkeit im MultiCult der Stadt Paderborn neben der Paderhalle. Die Beratungsstelle ist offen f├╝r alle Sch├╝ler und deren Eltern, die nach Hilfestellung in der schwierigen Situation von Schulunlust suchen. Ausf├╝hrliche Informationen finden sie unter dem Button “Intermezzo”!

Unser G├Ąstebuch

email03504

Jetzt k├Ânnt Ihr Euch auch im G├Ąstebuch eintragen: Klickt einfach auf unseren gefr├Ą├čigen Postkasten!
Oder lest in unserem G├Ąstebuch!


Workshop-Angebote

B├Âhler1Da uns viele Nachfragen bez├╝glich Workshops erreicht haben, bieten wir ab jetzt nach Absprache diese M├Âglichkeit an, um Sport-Stacking zu lernen. Bitte einfach eine Mail an workshop@widey.com